Schlagwörter

, , , , , , , , , ,

Es ist anders nun wirklich nicht mehr zu erklären. Es muss eine Verschwörung im Gange sein. Mein letzter Artikel war gar österlich, dieser wird gar kurz:

 

Nachdem ich beruflich sehr eingespannt war und es eigentlich auch immer noch bin, beging mein Laptop noch vor seinem 10. Geburtstag höchst theatralisch Selbstmord. Voll die Diva, ey!

Das Problem dabei ist: wenn ich nicht grad Fotos auf dem Handy habe oder jemand Nettes sie mir irgendwo ins Internet dübelt, wo ich sie dann mühsam einsammeln kann, kann ich nichts bebildern. Das tut aber gar nicht so sehr weh, denn bloggen kann ich auch kaum: kein Laptop, das Tablet hat Reaktionszeiten jenseits von Gut und Böse und mein Handy meint neuerdings, dass wordpress das Ur-Böse ist und lässt mich nicht auf die Seite.

Da meine Briefe an wordpress einfach nicht im Blog ankommen, ist es ruhig hier. ZU ruhig, für meinen Geschmack. Aber ich komme wieder! Das ist ein bedrohliches Versprechen, eine versprechende Drohung.

 

Gehabt euch wohl und lest gern in den alten Artikeln, twittert mich an, oder facebooked mich 🙂

Advertisements