Das wichtigste Ereignis der letzten Zeit war eindeutig der 1. Geburtstag meines kleines Sohnes Ron !
Dieser war erst am vergangenen Montag, also eindeutig nach einigen anderen Ereignissen seit meiner letzten „Schreib-Zeit“, aber es ist nunmal das Wichtigste, wenigstens für mich.

Ganz offiziell ist mein Baby nun kein Baby mehr, sondern ein Kleinkind.

Ein bisschen Wehmut ist schon dabei, das muss ich gestehen. Auch wenn es ja eigentlich ziemlich albern ist, schließlich kann man sich doch täglich an Dingen erfreuen, die der Knirps lernt oder erlebt. Aber es ist nun mal so, so sind Mamis und zumindest mein Lieblingsehemann ist da nicht anders. Wir freuen uns und trotzdem rutscht uns ab und an mal ein quietschig rausgesäuseltes „mein Babyyyyy“ raus, gepaart mit einem dümmlichen Lächeln, wie es hoffentlich nur Eltern drauf haben, die in ihr Kind verliebt sind.

Oh man, eigentlich dachte ich ja, ich hätte das dieses Mal recht souverän hinbekommen, aber jetzt grad beim Schreiben… blöde Gefühlsduselei!

Na was soll’s, so bin ich halt, mein Baby, ähm Kleinkind liebt mich trotzdem oder vielleicht auch grade deshalb. Und wehe wenn nicht *droh* 🙂

Und übrigens: Wer könnte nicht ins so einem süßen schlafenden Würmchen immer noch sein Baby entdecken??

Advertisements